Med. Fußpflege

Fußpflege ist bei uns kein Geheimnis

Gesunde Füße bedeuten Lebensqualität und deren Pflege sollte kein Geheimnis sein. Sicherlich gibt es Unterschiede in der Behandlungsform, doch sollte diese schmerzfrei und für den Patienten angenehm und entspannend ablaufen. Der Kunde soll sich wohl fühlen, die Hygienerichtlinien sind einzuhalten und das Umfeld einen angenehmen Eindruck mit Wohlfühlcharakter aufzeigen.

Aus diesem Grund ist es bedeutend darzustellen, dass, ob in der kosmetischen oder podologischen Fußpflege, auf eine gute Ausbildung geachtet wird. In meiner Praxis erwarte ich den Zusammenhalt des Teams, um eine gute, sichere und gesundheitsfördernde Behandlung für den Patienten zu gewährleisten. Wir machen keinen Unterschied zwischen normale oder med. Fußpflege, jeder Fuß ist individuell und bedarf seiner besonderen Pflege. Es ist immer das Team, was den Wert der Praxis ausmacht. Rücksprache bei Problemfüßen zu halten und die Arbeiten in der Folge im Team und in erster Linie mit dem Patienten abzusprechen. Der Kunde steht an erster Stelle und kann auf eine von Fachkräften ausgeführte Behandlung vertrauen.

Den Unterschied im Bereich der Fußpflege macht die Ausbildung und wird vom Podologengesetz reguliert. Doch aus meiner Sicht macht ein Gesetz alleine keine gute Fußpflegebehandlung aus. Es sind Erfahrung, laufende Fortbildung und der Umgang miteinander, die eine gute Praxis darstellt. Aus diesem Grund ist bei uns jeder in der Pflicht der Fortbildung, egal ob es um praktisches Arbeiten oder auch um Rhetorik geht, dies macht eine tolle Teamarbeit aus und kommt den Kunden zu Gute. Wir lassen in unserer Praxis Patienten an den Neuerungen teilhaben, besprechen neuen Behandlungseinheiten und freuen uns über die vielen tollen Erfolge, die gemeinsam zustande kommen.

Ein langjähriger gleichbleibender Kundenstamm gibt uns Sicherheit, den näheren Kontakt mit den Kunden auch weiter auf gute Beratung aufzubauen.

Doch wie läuft in der Regel eine Behandlung in der Praxis ab?

Zuerst einmal nehmen Sie sich als Neukunde eine Stunde Auszeit, denn es werden Daten aufgenommen, ein ausführliches Gespräch mit Absprache über Behandlung und Pflege geführt.

Dann kommt die erste Fußpflege mit Beratung über Folge- und Heimbehandlung.

Bei Sonderbehandlungen werden Kostenvoranschlag, Rezeptvorschlag oder Therapiebericht ausgestellt. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zu Fußproblemen.

Auf den folgenden Seiten beschreiben wir verschiedene Behandlungsabläufe und zeigen Ihnen erfolgreiche Anwendungen. Machen Sie einen Termin, wir beraten Sie ausführlich.

 

 

Praxis für Podologie Gudrun Claaßens
             Video unter der Karte nur einen Click entfernt
             Telefon:02151/631622